Von: Paula Rauschenberg
22.03.2017 - 08:40 Uhr

Das neue alte iPhone

Apple stellte gerade seine Neuheiten beziehungsweise Änderungen vor und überraschte dabei alle mit einer roten Version des iPhone 7 und 7 Plus. Beide Modelle kommen am 24. März in einer „Product Red Special Edition“ auf dem Markt. Technisch und auch preislich ändert sich nichts an den Smartphones, doch gibt es sie jeweils nur mit 128 GB und 256 GB zu kaufen, wodurch der Einstiegspreis bei 869 Euro liegt.

Die Änderung der Farbe hat tatsächlich auch einen tieferen Sinn. Wie bei anderen „Product Red“-Produkten auch, geht ein Teil des Erlöses in die Krebsforschung. Wer also ein neues Handy braucht oder will und ein „paar“ Euro locker machen kann, tut mit dem Kauf eines roten iPhones auch noch etwas Gutes.