Von: Veronika Hornung
27.02.2017 - 06:06 Uhr

Erste Hilfe Kurs für Hunde

Was tun, wenn der Hund Hilfe braucht?

Wie leistet man Erste Hilfe für den besten Freund des Menschen? Vom Schnauzen-Verband bis zu Schock, Bewusstlosigkeit oder Trauma: Das Bayerische Rote Kreuz bietet im April einen Erste Hilfe Kurs am Hund an. Die Teilnehmer lernen am Donnerstag, 6. April, von 18 bis 22.15 Uhr, die wichtigsten lebenserhaltenden Maßnahmen, die bei Verletzungen, Vergiftungen oder Erkrankungen das Überleben des Hundes sichern und die Genesung beschleunigen.

Ort: BRK in der Berliner Allee 50a
Kosten: 40 Euro
Anmeldung unter 0821 -32900-0
oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Foto Lisa Hemmer Fotografie