Von: Marc Hofmann
19.01.2017 - 15:15 Uhr

Fooden 2.0 – neuste Trends auf dem Teller

Manche neue Foodtrends sind teilweise so gesund, dass man sie teilweise schon „Superfoods“ nennt, andere sind einfach so skurril, dass man sie einfach mal probiert haben muss:

Chiasamen mit Früchten chia
sind reich an Eisen ,Calcium, Magnesium, Zink, Omega3, Vitamin E und somit perfekt um euren Mineralstoffshaushalt aufzubessern.
sushi
Süßes Sushi mit Früchten
ist ein super Snack für zwischendrin also daher geht das immer!
Ihr braucht dafür Sushi-Reis,  den ihr in Zuckerwasser kocht, Früchte (z.B. Orangen, Erdbeeren, Kiwi) je nachdem was ihr wollt und etwas Salz (im Kochwasser – holt den Geschmack der Früchte besser hervor).
matcha
Matcha Tee 
hat entzündungshemmende und entschlackende Wirkungen – außerdem hält er besser wach und aktiv als Kaffee!
craftbeer
Craft Biere
sind handwerklich produzierte Biere (hand crafted) für besondere Bierliebhaber die es lieben mit Aromen von Hopfen und Malz zu spielen.  Die extremem fruchtigen bis schokoladigen Aromen sind weder künstlich noch zugesetzt – sie entstehen nur durch den verwendeten Hopfen!
Nudeln
Ramen-Nudeln
sind die Trend-Nudeln aus Japan oder China – mittlerweile auch bekannt als Instant-Suppe. Sie sind sehr vielfältig da man verschiedene Variationen kreieren kann z.B. mit Frühlingszwiebeln, Karotten, Eier, Fleisch, Bambusschösslinge und Sojasoße.

Lila Lebensmittel
lila 2sind gesund! Der weltweit größte Betreiber der Biosupermarktkette Whole Foods hat herausgefunden, dass gesundheitsbewusste Menschen immer mehr rötliche und lila Lebensmittel wie Süßkartoffeln, Heidelbeeren, violetten Spargel oder Karfiol, Holunderbeeren, Acai etc. kaufen. Die in den lila Farbstoffen enthaltenen Antioxidantien lassen uns jünger und vitaler aussehen. Außerdem sollen diese farbenprächtigen Zutaten den Blutdruck und Cholesterin-Spiegel senken.