Von: Veronika Hornung
06.01.2017 - 15:27 Uhr

Hilfe für den Augsburger Pferdesportverein

Die Augsburger Voltis brauchen Eure Hilfe

Sie wenden sich mit diesem Brief an Euch:

Hallo ihr Lieben da draußen,

bis vor einigen Tagen schien unsere Welt noch in Ordnung. Das Training lief gut, unser Voltineuling Lorti machte nach einigen Höhen und Tiefen gute Fortschritte und wir alle aus der 1. Turniergruppe waren fleißig am Trainieren. Es schien als würde der kommenden Saison nichts mehr im Wege stehen.

Aber alles kam anders wie geplant, als uns alle die Nachricht am 20.12.2016 erreichte. Am Vorabend hat sich Lord in seiner Box extrem erschrocken, ist in Panik verfallen und gestürzt. Es gab keine Rettung mehr für unseren kleinen Schatz. Er starb innerhalb einer halben Stunde. Das einzig tröstliche für uns ist, dass er in seinen letzten Minuten nicht alleine war. Zwei unserer Mädels standen ihm zur Seite.

Der gerufene Tierarzt kam als er bereits verstorben war und konnte nur feststellen, dass es keine Rettung für ihn gegeben hätte.

Unser Fuchs Lorti hinterlässt eine große Lücke in unseren Herzen, die während der eigentlich schönen Weihnachtszeit besonders schmerzt.

Nichtsdestotrotz möchten wir den Kopf nicht in den Sand stecken und für unseren Sport kämpfen.

Das heißt, wir suchen dringend nach einer neuen pferdigen Knutschkugel die zu unserem wilden und lustigen Haufen passt. Leider kann uns unser Verein nicht so unterstützen wie er gerne möchte. Nach einem Verletzungspech im Spätsommer, bei dem die beiden Pferde der zweiten und dritten Gruppe operiert werden mussten, sind die finanziellen Reserven komplett erschöpft.

Das ist nun der Grund warum wir uns an euch wenden. Wir suchen viele liebe Menschen die uns finanziell unter die Arme greifen wollen.

JEDER EURO ZÄHLT:
SPENDENKONTO:
IBAN: DE33 7205 0000 0240 6041 16
BIC: AUGSDE77XXX

Danke Euch allen schon einmal im Voraus

Wir würden uns freuen wenn dieser Beitrag so oft wie möglich geteilt wird.

Eure TG1 des Augsburger Pferdesportvereins

Mehr Infos findet ihr: HIER 

 


Das Video: