Von: Christoph Rothe
04.01.2017 - 06:00 Uhr

Die CES 2017 in Las Vegas

Am 5. Januar startet zum 50. Mal die "Consumer Electronics Show" (CES) in Las Vegas. Die "CES" ist die weltweit größte Messe in Sachen (Unterhaltungs)Technik.
Hier gibt's alles was piepst, blinkt, fährt, sendet, rollt oder irgendwie sonst mit Elektronik zu tun hat.

Rund 4.000 Technikanbieter sind in diesem Jahr vor Ort und zeigen alles Neue. Es wird wohl wieder viel in Sachen Virtual Reality Brillen gezeigt. Diese hatten ja besonders im vergangenen Jahr einen Boom erlebt und jetzt wird es wohl einige Updates geben. Außerdem werden auch viele Automobilhersteller vor Ort sein. Unter ihnen z.B. BMW und Mercedes. In Sachen Auto geht es vor allem weiter um autonomes Fahren, Elektroautos und z.B. um neue Steuerungssysteme, um Funktionen im Auto per Geste steuern zu können. 
Natürlich dürfen auch die Fernseher nicht fehlen mit ihren superscharfen Bildern, genauso wie Computer, Lautsprecher (hier wird es neue Modelle geben, die per Magnetfeld schweben!) UND neue Smpartphones. Denn obwohl der Bereich Smartphones nur zwei Monate nach der CES in Barcelona mit dem "Mobile World Congress" seine ganz eigene, riesige Messe hat, stellen viele Hersteller ihre neuen Modelle schon in Las Vegas vor. 

Über viele Dinge wird spekuliert, was denn wirklich alles gezeigt wird, doch eines ist sicher: Es wird eine Menge und die ein oder andere Überraschung wird mit Sicherheit auch nicht fehlen!
Die CES geht vom 5. bis 8. Januar.

Noch mehr Infos findet Ihr hier:
Offizielle Seite der CES