Von: Paula Rauschenberg
12.09.2016 - 06:05 Uhr

Geizige Spartipps

Ist Geiz geil?

Die einen kaufen Klamotten nur im SALE, die anderen sparen sich das Getränk in einem Restaurant. 

Jeder von uns ist in bestimmter Hinsicht ein Sparfuchs. 


Um euch weitere Inspirationen zu bieten, haben wir euch die geizigsten Sparmaßnahmen zusammengestellt:

1.       Auch an die letzten Reste einer Zahnpastatube kommt man ran – aufschneiden!

2.       Das kalte Wasser bevor die Dusche warm wird auffangen und zum Blumengießen verwenden.

3.       Kaffeesatz kann man super als Peeling oder nährstoffreiche Pflanzenerde verwenden.

4.       Ausgediente Handtücher oder Bettlaken ersetzen teure Putzlappen.

5.       Toilettenpapierverpackungen können als Müllbeutel für Kosmetikmülleimer benutzt werden.

6.       Ein zweiter Aufguss mit einem Teebeutel schmeckt oft noch besser.

7.       Danach kann der Teebeutel als Kühlschrankdeo benutzt werden. Dabei entzieht er den Lebensmitteln auch die vorhandene Feuchtigkeit und macht sie damit sogar länger haltbar!

8.       Eine Bananenschale kann sehr gut zur Lederpflege verwendet werden, mit der Innenseite der Bananenschale einreiben und mit einem Lappen (siehe Punkt 4) polieren.

9.       Aus Zeitungspapier kann man sehr einfache Geschenktüten basteln!

10.   Besitzt Eure Toilette eine Spartaste? Wenn nicht, kann man einen Stein in den Spülkasten legen und die Spülung funktioniert nur so lange, wie auch gedrückt wird.