Von: Paula Rauschenberg
01.06.2016 - 10:10 Uhr

Beautywunder Babypuder!


Er kostet gerade mal einen Euro aber kann dafür eine ganze Menge  - Babypuder!


Als Trockenshampoo
Einfach auf dem fettigen Haaransatz verteilen, kurz einwirken lassen, auskämmen fertig!!
Überschüssige Puderreste einfach mit einem Fön abtragen!

Für lange Wimpern
Um dichte WOW-Wimpern zu bekommen einfach vor dem tuschen etwas Puder auf d ie Wimpern streuen…. Tadaaa!
Durch das schwarz gefärbte Puder wirkt das Gesamtbild viel voluminöser.

Gegen Schweißfüße
Babypuder ist ein kleines Wundermittel. Wer zu Schweißfüßen im Sommer neigt, kann mit ein wenig Puder unangenehmen Gerüchen entgegenwirken.
Nach dem Duschen etwas Puder auf die Füße geben…. Einmassieren, fertig! So kommt es gar nicht erst zu Käsefüßen.

Als Maske für reine Haut
Der Puder enthält Zinkoxid das wirkt antibakteriell und kann Entzündungen vorbeugen.
Einfach nach dem Reinigen mit etwas Wasser auf die Haut auftragen und einmassieren.l

So macht ihr Make-Up haltbar
Einfach nach dem Schminken mit einem großen Pinsel auf die T-Zone auftragen.
So bekommt ihr langanhaltendes Make-up. Dieser Trend wird übrigens von Stars schon seit längerem angewandt und nennt sich BAKING!

Für langanhaltende Lippenstifte
Erst Lippenstift auftragen und dann mir einem Pinsel und Puder abtupfen.

Liebe Grüße, 
Eure Paula