Von: Paula Rauschenberg
11.05.2016 - 11:30 Uhr

Essbarer Nagellack von Kentucky Fried Chicken

It´s Fingerlicking Good! – Chicken-Wings mal anders!

Essbarer Nagellack von Kentucky Fried Chicken! - Was? Echt? Krass!

Ja ihr habt richtig gelesen, die Fast Food Kette – KFC hat  jetzt einen Nagellack entwickelt.
Das wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten!

Alle Infos gibt’s hier:

Es gibt Nagellackfarben die sehen zum Anbeißen lecker aus zum Beispiel: Apfelgrün, Kirschrot oder Kaugummi-Pink. Das muss sich die Fast-Food Kette KFC wohl auch gedacht haben und hat einen essbaren Nagellack entwickelt. Sozusagen Fast-Food ganz ohne Kalorien.

Den Nagellack gibt es in zwei leckeren Geschmacksrichtungen: „Hot&Spicy“ (rot-orangefarbener Lack) und in „Original“ (beigefarbener Lack) mit geheimen Gewürzmischungs-Geschmack.

Auftragen, trocknen lassen, abschlecken! – Ganz ohne viele Kalorien!

Die Lacke sollen laut der Werbeagentur "Ogilvy & Mather", die die Weltneuheit zusammen mit dem Fast-Food-Riesen entwickelt hat, zu 100 Prozent aus natürlichen Zutaten bestehen und nicht gesundheitsgefährdend sein.

Wer sich jetzt schon die Finger schleckt, muss enttäuscht werden, bis die grandiose Null-Kalorien-Leckerei auch nach Deutschland kommt, dauert es allerdings eine Weile.

Wir sind aber schon gespannt, wer als nächstes auf den verrücken Trend aufspringt. MC Donalds? Burger King oder vielleicht auch Subway?

Wir halten Euch auf dem Laufenden!  
Das Video: