Von: Paula Rauschenberg
22.02.2016 - 17:00 Uhr

Nashornbaby Kibo auf Freigang


Der Augsburger Zoo hat Nashorn-Nachwuchs - Kibo heißt der kleine Wonneproppen.

Er wird mit der Flasche aufgezogen, weil ihn seine Mama nicht annimmt. 
Aber die Tierpfleger vom Augsburger Zoo haben ganze Arbeit geleistet und den Kleinen aufgepeppelt.
Der Zoo ist zuversichtlich, dass sich Kibo großartig entwickeln wird.
Nach rund zwei Wochen im Stall durfte Kibo das kleine Nashornbaby heute zum ersten Mal aus dem Stall ins Gehege.

Wir waren natürlich für Euch vor Ort. 

Ja der ist schon wirklich süß.

Hier ein paar Bilder von Kibo

 Nashornbaby Kibo 3 IMG 3679