Von: Julian Mäurer
18.01.2016 - 07:05 Uhr

Fit mit Fantasy: Fitness-Gadgets im Test

Sie begleiten dich auf Schritt und Tritt und wissen jeden Tag ein kleines bisschen mehr über dich!

Sie lernen, werten aus und informieren dich stets!

Was gemeint ist? - Fitness-Tracker und Apps!

Zum Start in die Fastenzeit wird wieder auf Kalorien und Co. geachtet, wer aber trotzdem den einen oder anderen Krapfen genießen möchte, kann sich ungewollte Pfunde jetzt leichter denn je abtrainieren, mit dem elektronischen Helferlein.

Wir haben den Fantasy-Fitness-Test gemacht: Armbänder!

Hier unserer Top 3!

Platz 1

Fitbit Surge

Kompatibel mit: Mac, PC, iOS, Android
Funktionen:  Distanzmessung, Herzfrequenz, Höhenmessung, Kalorienverbrauch, Schlafanalyse, Schrittzähler, Vibrationsalarm, Uhrzeit, Smartphone-Benachrichtigungen
Eigenschaften: Wasserabweisend
Schnittstellen: Bluetooth
Typ: Armband

Platz 2

Jawbone UP

Kompatibel mit:  Apple iPhone 3GS +, iPod Touch 3Gen +, iPad
Funktionen: Schrittzähler, Schlafanalyse
Schnittstellen: Bluetooth
Typ: Armband

Platz 3

Garmina vivofit 2

Kompatibel mit: iOS, Android
Funktionen: Stoppuhr, Uhrzeit, Schlafanalyse, Schrittzähler, Inaktivitätswarnung, Uhrzeit, Stoppuhr, Distanzmessung, Kalorienverbrauch
Eigenschaften: Wasserdicht
Schnittstellen: Bluetooth
Typ: Armband

Fantasy-Fitness-Test: Apps - für das Workout mit dem Smartphone!

Platz 1

Johnson + Johnson Official 7-Minute-Workout

Inhalt: Auf dem Bildschirm macht ein Trainer die Übungen vor, ihr müsst sie einfach nur nachmachen! Super für zwischendurch, denn ihr braucht wirklich nur 7 Minuten Zeit dafür.
Vorteil: Sehr gute Animation, ideal für Anfänger
Nachteil: keine deutschsprachige Version.
Preis: Gratis

Platz 2

Bauchmuskel-Training mit Caynax A6W

Inhalt:  Wer speziell seinen Sixpack trainieren will, wird diese App lieben! Die App zählt jede Wiederholung laut mit… das motiviert!  Nach jedem Training kann man seine Körpermaße eingeben und die App wertet dann alles aus.
Vorteil:  Perfekt als Trainingsergänzung für Läufer
Nachteil: Nix für Anfänger
Preis: Gratis

Platz 3

Dehngymnastik

Inhalt: Perfekt für Dehnübungen vor dem Sport. Zum Beispiel für Läufer, die vor dem Lauf ihre Beinmuskeln lockern wollen. Neben den Anleitungen zu jeder Übung gibt’s umfangreiches Background-Wissen!
Vorteil: Perfekt für alle Sportler, die das Dehnen vor dem Sport etwas vernachlässigen.
Nachteil: Keine animierte Grafik und Sprachausgabe. Außerdem kann man Trainingsergebnisse nicht festhalten.
Preis: Gratis


Kommt fit durch das Jahr mit RADIO FANTASY!