Von: Julian Mäurer
08.01.2016 - 07:25 Uhr

Technik Highlights der CES16

Fitnesstracker für Haustiere

Eine  französische Firma will unsere geliebten Vierbeiner fit machen und folgt dabei ganz dem Beispiel ihrer Herrchen und Frauchen. Statt Hund, Katze & Co aufs Laufband zu schicken sollen unsere Lieblinge künftig Fitness Halsbänder tragen. Die Teile sollen dem Tierhalter Auskunft darüber geben, wie viel Hund und Katze isst, wie viel sie sich bewegen und wie viele Kalorien dabei verbrannt werden. Die Daten werden gesammelt und man kann mit dem Tierarzt eine Diät und Fitnessprogramme entwickeln.


Rotlicht Haube für mehr Haare

An das iPhone oder den iPod angeschlossen sollen diese Kopfhörer angeblich für mehr Haare auf der Platte sorgen. Mit eingebauten Laserlämpchen sollen nach regelmäßigen Tragen die Haare
wieder sprießen. Mit knapp 800 Dollar aber ein eher teurer Spaß. Dann eher doch das gute alte Alpecin.


Der Smarte Schuh

Im sogenannten Smartshoe findet sich alles was ein echter Hightechschuh braucht. Sensoren mit eingebauten Schrittzähler, integrierte Sohlenheizung für die Bergtour im Winter und Wasserfest ist das Ding natürlich auch. Mit dem Smartphone verbunden lassen sich dann natürlich noch Fitnessprogramme verwenden.


Schminkspiegel der Zukunft

Dieser Spiegel hilft den lieben Damen sich nicht nur für das richtige Make-Up zu entscheiden. Dabei wird die Haut abgescannt und der Nutzerin die Perfekte Puderfarbe oder der richtige Lippenstift empfohlen. Auch die richtigen Klamotten richtet das Teil euch her liebe Frauen!