Die Fantasy Heimat-Highlights:

Entspannen im Hofgarten

Eine Oase der Ruhe und Erholung

  • UNSER PARTNER

  • UNSER PARTNER

Es ist einer der Lieblingsorte der Augsburger um die Seele baumeln zu lassen – und doch ein Geheimtipp, weil er etwas versteckt hinter dem Dom und der Regierung von Schwaben liegt.

Der öffentliche Garten wurde schon 1739 angelegt und ist durch eine Mauer vom Lärm der umgebenden Straßen abgeschirmt. Grüne Bäume spenden Schatten, überall blühen Blumen und im Seerosenteich kann man Zierfischen und Wasserschildkröten zuschauen. Metallstühle rund um den Teich bieten Alt und Jung genügend Sitzplätze für eine angenehme Mittagspause oder Erholung mitten in der Innenstadt.

Eine Besonderheit ist das Kunstprojekt "Die offene Bibliothek", eine große Vitrine zum freien Tausch von Büchern. Hier können Bookcrosser ihre eigenen Bücher hinterlegen und andere wieder mitnehmen.

thumb P1090215thumb P1090217thumb P1090219thumb P1090227

Hier das Wichtigste in Kürze: