Dreiste Unfallflucht auf der B300

Von: Joa Bradtke
08.02.2018 - 16:08 Uhr
Landkreis Augsburg

Unfall verursacht, gestellt worden und doch abgehauen: Die Polizei sucht einen jungen Autofahrer.

Die Polizei sucht den etwa 20 Jahre alten wahrscheinlich osteuropäischen Mercedes-A-Klasse-Fahrer, der gestern abend kurz nach 21 Uhr auf der B300 zwischen Gessertshausen und Diedorf bei Schneeglätte auf die Gegenfahrbahn geriet und dort ein Auto streifte, das dadurch in den Graben rutschte. Eine Zeugin stellte ihn am Diedorfer Bahnhof noch zur Rede, dann haute er ab. Die Frau konnte das Kennzeichen ablesen, die Abfrage verlief aber negativ. Der Schaden am gegnerischen Wagen beläuft sich auf 4.000 Euro.