Actionreich: Radler liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Von: Paula Rauschenberg
30.01.2018 - 09:30 Uhr
Augsburg

Ein Radfahrer flüchtet vor einer Polizeikontrolle im Stadtteil Pfersee.

Die Augsburger Polizei hat am Sonntagabend die Verfolgungsfahrt mit einem Fahrradfahrer abbrechen müssen, damit nicht noch mehr passiert. Der Mann war im Augsburger Stadtteil Pfersee vor der Streife geflüchtet, als diese ihn kontrollieren wollte.  Auf seiner Flucht durch den ganzen Stadtteil, krachte der Radler noch in das Heck eines Autos und touchierte den Streifenwagen als ihm die Beamten den Weg abschneiden wollten. Dabei verursachte der Mann rund  3.000 Euro Sachschaden.  Er wird wiefolgt beschrieben. Er ist ca. ca. 1 Meter 80 groß, schlank und hat blond-braune Haare. Außerdem trug er Jeans, einen olivfarbenen Parker und eine Mütze. Hinweise nimmt die Polizei entgegen.