Unfallserie sorgt für Stau auf der A8

Von: Paula Rauschenberg
17.01.2018 - 09:10 Uhr
Landkreis Augsburg

Auf der A8 hat es gestern abend mehrmals gekracht. Teilweise musste die Autobahn komplett gesperrt werden.

Die rutschigen Fahrbahnverhältnisse haben gestern abend auf der A8 eine regelrechte Unfallserie verursacht. kurz nach der Anschlussstelle Adelsried ist ein Fahrzeug beim Auffahren auf die Autobahn in Fahrtrichtung München ins Schleudern gekommen, schlitterte über die Fahrbahn und touchierte zwei weitere Autos. Die Fahrer der drei Wagen erlitten bei dem Unfall teils mittelschwere Verletzungen und wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Aufgrund der Bergungsarbeiten musste die Autobahn teilweise komplett gesperrt werden. Kurz nach dem Unfall bei Adelsried verlor ein weiterer Autofahrer bei Zusamarshausen in der Gegenrichtung die Kontrolle über seinen Wagen und schleuderte auf einen Grünstreifen. Der Fahrer blieb unverletz.