Lebensgefahr: 20-jährige nach Autounfall ins Klinikum geflogen

Von: Paula Rauschenberg
08.01.2018 - 08:25 Uhr
Augsburg

Eine 20-Jährige kommt mit lebensgefährlichen Verletzungen nach einem Autounfall bei Finningen ins Krankenhaus.

Ein schwerer Unfall ist am Samstagnacht im Landkreis Dillingen an der Donau passiert. Eine 20-jährige Autofahrerin wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Wie die Polizei mitteilte, verlor die Frau offenbar alleinbeteiligt in einer leichten Linkskurve auf der Verbindungsstraße zwischen Finningen und Mörslingen die Kontrolle über ihren Wagen. Dabei wurde das Fahrzeug gegen mehrere Bäume geschleudert und kam dann abseits der Straße in einem Gebüsch zum Stehen. Die 20-Jährige Fahrerin wurde aufgrund der schweren Verletzungen mit einem Heli ins Augsburger Klinikum geflogen worden. Die Genaue Unfallursache soll jetzt ein Gutachter klären. Am Wagen der jungen Frau entstand ein Totalschaden. Insgesamt vier Feuerwehren waren mit 40 Helfern an der Unfallstelle im Einsatz.