Keine Handbremse: 2.500 Euro Schaden

Von: Joa Bradtke
05.01.2018 - 17:24 Uhr
Landkreis Augsburg

Ein wegrollendes Auto hat in Schwabmünchen erheblichen Schaden angerichtet - und dem Fahrer ist's egal.


In Schwabmünchen hat gestern nachmittag ein Mann sein Auto auf einer leicht abschüssigen Straße abgestellt, ohne die Handbremse anzuziehen oder einen Gang einzulegen. Prompt prallte es auf ein Auto dahinter und verursachte 2.500 Euro Schaden. Ein Zeuge beobachtete das und machte den 29-Jährigen, der sich schon ein Stück entfernt hatte, darauf aufmerksam. Der kam zurück und stellte sein Auto wieder am gleichen Platz ab. Etwa zehn Minuten später fuhr er einfach weg. Als die Polizei bei ihm zu Hause nachfragte, meinte er nur, keinen Schaden bemerkt zu haben.