Christbaum-Sonderabholung ab Montag

Von: Paula Rauschenberg
05.01.2018 - 08:00 Uhr
Augsburg
Die Augsburger werden gebeten, ihren ungekürzten und komplett abgeschmückten Christbaum an der Anfahrtsstraße bereitzustellen
Bis zum 6. Januar bleibt der Christbaum in der Regel stehen, aber wohin dann mit den vertrocknetem Baum? - Ab damit auf die Straße. Der Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb der Stadt Augsburg sammelt auch dieses Jahr wieder nach Weihnachten die ausgedienten Bäume ein, und das ganz kostenlos. Einfach den ungeschmückten Baum ab dem 8. Januar gut sichtbar und zugänglich an einer Anfahrtsstraße abstellen. Die Bäume werden immer am Leerungstag der Biotonne von einem separaten Fahrzeug einsammelt. Die Bäume können auch kostenlos beim Wertstoff- und Servicepunkt in der Johannes-Haag-Straße in der der Jakobervorstadt abgegeben werden.