Wintersturm "Burglind" wütet im Raum Augsburg

Von: Markus Heffner
03.01.2018 - 07:30 Uhr
Augsburg

Einsätze am laufenden Band: Die Feuerwehr muss unter anderem abgedeckte Dächer beschweren und Straßen von Bäumen und Ästen befreien. 

Orkantief Burglind tobt schon seit den frühen Morgenstunden in Augsburg und im Fantasyland. Die Feuerwehr ist im Dauereinsatz wegen Ästen auf Fahrbahnen und überfluteten Straßen.  Die Berufsfeuerwehr war am Vormittag in der Aindlinger Straße im Einsatz, weil dort ein großes Flachdach abgedeckt wurde, das dann wiederum auf ein anderes Dach geklappt ist. In Affing ist eine große Fichte auf die Motorhaube eines fahrenden Pkw gestürzt. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Wegen des Sturms sind heute der Zoo und der Botanische Garten geschlossen.
Erst am Nachmittag schwächt der Sturm ab. Es bleibt aber windig und regnerisch.

Foto: Berufsfeuerwehr Augsburg