Spektakulärer Unfall: Autofahrer erwartet eine Latte an Anzeigen

Von: Joa Bradtke
19.12.2017 - 10:24 Uhr
Augsburg

Der 32-Jährige hat sich quer durch das Strafgesetzbuch gearbeitet.


In Augsburg ist ein 32 Jahre alter Autofahrer bei der MAN-Brücke wegen zu hoher Geschwindigkeit auf glatter Straße ausgerutscht – Totalschaden. Er prallte gegen eine Warnbake und dann gegen die Brückenwand. Dadurch wurde das Fahrzeug hochgeschleudert und flog etwa 15 Meter durch die Luft, bevor es zwischen Brückengeländer und Betonwand hängenblieb. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt, der Sachschaden liegt insgesamt bei etwa 5.000 Euro. Das Problem: Der Mann hatte knapp ein Promille Alkohol und auch Drogen im Blut, verbotene Polenböller im Wagen, dafür keinen Füherschein und Versicherungsschutz.