Bewährungsstrafe für Schwabmünchner Rabeneltern

Von: Joa Bradtke
01.12.2017 - 15:43 Uhr
Landkreis Augsburg

Das Elternpaar, das seine Kinder vernachlässigt hat, muss nicht ins Gefängnis.

Weil es seine fünf Kinder massiv vernachlässigt hat, ist ein Elternpaar aus Schwabmünchen zu einer 22-monatigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Die 30 Jahre alte Mutter und der 37 Jahre alte Vater müssen nicht ins Gefängnis, aber sie müssen vier Jahre lang gemeinnützige Arbeit leisten. Sie hatten sich monatelang nicht um die Jungen und Mädchen im Alter zwischen ein und neun Jahren gekümmert. Sie sperrten die Kinder regelmäßig in deren Zimmern ein und ließen sie auch nicht auf die Toilette. Die Kinder leben jetzt bei Pflegeeltern.