Senior lotst Telefonbetrüger in die Falle

Von: Joa Bradtke
28.11.2017 - 16:19 Uhr
Stadtbergen

Ein 80 Jahre alter Mann hat sich von falschen Polizisten nicht hereinlegen lassen. Er drehte den Spieß um.

Ein 80 Jahre alter Mann aus Stadtbergen hat die echte Polizei zu zwei Telefonbetrügern geführt. Zum Schein ließ er sich darauf ein, diesen einen größeren Geldbetrag zu übergeben. Dabei wurden sie festgenommen. Die 24 und 25 Jahre alten Männer waren extra aus Nordrhein-Westfalen gekommen. Nach den polizeilichen Vernehmungen durfte der jüngere, ein Student, wieder gehen. Gegen den älteren arbeitslosen türkischen Staatsangehörigen wurde Haftbefehl erlassen, er sitzt in Untersuchungshaft.