Ledvance-Betriebsräte tagen heute

Von: Paula Rauschenberg
24.11.2017 - 08:30 Uhr
Augsburg

Die Ledvance-Betriebsräte beraten heute über die geplanten Werksschließungen.

Der Betriebsrat des Leuchtmittelherstellers Ledvance will am Vormittag Vorschläge machen, wie die geplante Schließung der Standorte Augsburg und Berlin verhindert werden kann. Um 10 Uhr wollen die Betriebsräte und die IG Metall über die Situation an den einzelnen Standorten berichten und geplante Schritte erläutern. Bei uns in Augsburg  sind demnach knapp 700 Arbeitsplätze bedroht, in Berlin 220. In den Werken Wipperfürth, Eichstätt sowie in der Zentrale in Garching bei München soll ebenfalls Personal gestrichen werden. Insgesamt stehen rund 1300 Jobs auf der Kippe. Ledvance - früher Osram - war im März an chinesische Investoren verkauft worden.