Augsburg: Fahndung nach Straßenbahn-Exhibitionisten

Von: Joa Bradtke
09.11.2017 - 14:59 Uhr
Augsburg

Am Montagabend hat ein Fahrgast neben einer Jugendlichen seine Hose geöffnet.

In der Tramlinie 4 ist vorgestern abend in Augsburg in Fahrtrichtung Oberhausen eine Jugendliche von einem Sexualtäter belästigt worden. Der etwa 30 Jahre alte dunkelhäutige Mann stieg am Bärenwirt ein, setzte sich neben sie, obwohl noch andere Plätze frei waren, und öffnete seine Hose. Die 17-Jährige konnte flüchten. Sie beschreibt den Exhibitionisten als etwa 1 Meter 65 groß und schlank, bekleidet mit brauner Winterjacke, schwarzen Jeans, schwarzer Wollmütze und braunen Schuhen. Tatzeit war gegen 20 Uhr 25. Die Kripo bittet um Zeugenhinweise.