Gersthofer Polizei fahndet nach Audi-Raser

Von: Joa Bradtke
17.10.2017 - 16:45 Uhr
Gersthofen

Gestern mittag hat der Fahrer eines Sportwagens auf der A8 andere Verkehrsteilnehmer genötigt und einen Unfall gebaut. Er flüchtete.

Die Polizei sucht den Fahrer eines tiefergelegten, auffällig hellblauen Audi-Sportwagens mit Augsburger Kennzeichen und jetzt Schaden vorne links. Er wird beschuldigt, gestern mittag gegen 11 Uhr 45 auf der A8 Richtung Stuttgart zwischen Neusäß und Adelsried mit hoher Geschwindigkeit auf dem Standstreifen überholt zu haben, bevor er auf der linken Spur gegen einen Mercedes krachte und flüchtete. Hinweise nimmt die Autobahnpolizei Gersthofen unter 0821.323-1910 entgegen, wo sich auch andere Verkehrsteilnehmer melden können, die genötigt oder gefährdet wurden.