Ex-Betreiber der Königstherme verurteilt

Von: Bettina Fath
19.09.2017 - 16:47 Uhr
Augsburg

Der ehemalige Betreiber der Königstherme in Königsbrunn hat vom Augsburger Amtsgericht eine Bewährungsstrafe aufgebrummt bekommen.

Wegen vorsätzlichen Pflichtverletzung bei Zahlungsunfähigkeit, Betrugs in 47 Fällen sowie Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt in 113 Fällen und Bankrott in zwei Fällen fiel heute der Hammer im Augsburger Amtsgericht gegen den Mann. Das Urteil: Ein Jahr und sechs Monate auf Bewährung.