Missbrauchsprozess gegen Linus Förster beginnt

Von: Paula Rauschenberg
18.09.2017 - 09:15 Uhr
Augsburg

Seit heute muss sich der ehemalige SPD-Landtagsabgeordnete Linus Förster vor dem Augsburger Landgericht verantworten.

Heute startet der Missbrauchsprozess gegen den Ex-SPD Abgeordneten Linus Förster vor der Jugendkammer am Augsburger Landgericht. Der 52-Jährige soll gleich mal mit einem Geständnis loslegen.  Försters Verteidiger Rubach sagt, dass er auch keine andere Wahl hätte, als gleich mit der Wahrheit rauszurücken. Zumal das auch eine Chance auf mildernde Umstände sein kann. Der ehemalige Politiker soll mehrfach schlafende Frauen sexuell missbraucht und sie auch noch dabei gefilmt haben. Außerdem war Förster im Besitz von mehr als 1.300 kinderpornografischer Dateien, deshalb wird der Prozess vor der Jugendkammer verhandelt. Das Urteil könnte schon Ende September fallen.
Dem Ex-Politiker droht eine Gefängnisstrafe von bis zu 15 Jahren.