Augsburg: Stromabnehmer von Tram fällt auf Pkw

Von: Markus Heffner
13.09.2017 - 14:04 Uhr
Augsburg

Chaos an Kreuzung in Augsburg - Stromabnehmer reißt von Tram ab und stürzt auf Auto. Verletzte gab es keine. 

In der Augsburger City ist um etwa 13 Uhr, am Mittwoch, etwas Unglaubliches passiert: An der Kreuzung Karlstraße / Leonhardsberg ist aus noch unbekannter Ursache der Stromabnehmer, mit dem sich die Straßenbahn mit der Oberleitung verbindet, abgerissen und auf ein Auto gestürzt. Verletzt wurde aber glücklicherweise niemand. Für gut 30 Minuten sind die Linie 1 Richtung Lechhausen und 2 Richtung Klinikum nicht mehr gefahren. Die defekte Straßenbahn wurde von einer folgenden Straßenbahn in den Btriebshof an der Baumgartnerstraße geschoben.

Foto: Pixabay