Marihuana-Plantage in 25 Metern Höhe

Von: Joa Bradtke
18.08.2017 - 15:12 Uhr
Augsburg

Im Haunstetter Wald sind 275 Drogen-Blumentöpfe gefunden worden.


Im Haunstetter Wald hat die Augsburger Polizei einen brisanten Fund gemacht: Sie entdeckte eine ungewöhnliche Cannabis-Plantage. Aufgekommen war die Sache durch einen Spaziergänger, der am Waldrand über seltsam aussehende Pflanzen in Töpfen gestolpert war. Die Polizei schaute sich das genauer an und fand dann 35 dieser Töpfe – und bei der weiteren Absuche dann auch noch einige, die in 25 Metern Höhe an Bäumen befestigt waren. Für diese brauchte es die Unterstützung der Höhenretter der Berufsfeuerwehr. Insgesamt kommt die Polizei auf 275 bis zu einen Meter hohe Marihuana-Pflanzen. Gesucht werden jetzt die verantwortlichen Gärtner. Zuständig ist die Kripo Augsburg. Wer Hinweise hat, wird gebeten, sich dort zu melden.