Bobadilla verlässt den FC Augsburg

Von: Joa Bradtke
17.08.2017 - 13:43 Uhr
Augsburg

Die Wechselgerüchte sind bestätigt: Der Angreifer geht zu Borussia Mönchengladbach.


Jetzt geht er doch: Stürmer Raul Bobadilla verlässt den FC Augsburg. Das hat der Fußballbundesligist heute mittag bekanntgegeben. Die Meldung kam ziemlich überraschend. Thema der Pressekonferenz sollte der Saisonauftakt übermorgen beim HSV sein. Doch dann informierte Manager Stefan Reuter die Journalisten, dass Publikumsliebling Boba zum Ligakonkurrenten Borussia Mönchengladbach geht. Und das mit sofortiger Wirkung. Unterschrieben sei zwar noch nichts, aber alles besprochen. Bobadilla habe darum gebeten, eine neue Herausforderung annehmen zu dürfen. Der 30-Jährige hatte schon von 2009 bis 2011 in Gladbach gespielt, war dort aber nie richtig durchgestartet. Die Ablösesumme, so heißt es aus Mönchengladbach, liegt bei etwa vier Millionen Euro.