In den Kopf geschossen

Von: Bettina Fath
01.08.2017 - 16:40 Uhr
Landkreis Aichach-Friedberg

Ein 39-Jähriger und ein 19-Jähriger hatten sich gestern auf einem Parkplatz bei Adelzhausen zu einem Waffenkauf verabredet. Aus noch unbekannten Gründen kam es zum Streit und es löste sich ein Schuss.

Gestern Abend hatten sich ein 39-jähriger Münchner und ein 19-Jähriger aus dem Bereich Göppingen am Pendlerparkplatz bei Adelzhausen verabredet. Der 19-Jährige wollte dem Münchner eine Faustfeuerwaffe abkaufen, die dieser legal in Besitz hatte. Aus noch unbekannten Gründen kam es zwischen den beiden Männern zum Streit und ein Schuss löste sich. Das Projektil traf den 19-jährigen Mann aus Göppingen am Kopf. Der Schütze rief sofort den Notruf und ließ sich am Tatort widerstandslos festnehmen. Der Verletzte wurde durch den Notarzt vor Ort erstversorgt und kam dann mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum. Er musste notoperiert werden und liegt im künstlichen Koma. Noch in der Nacht hat die Kripo die Ermittlungen aufgenommen. Gegen den 39-Jährigen wurde heute Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung erlassen.