Porsche steht in Flammen

Von: Paula Rauschenberg
25.07.2017 - 10:55 Uhr
Augsburg

Porsche brennt auf der A8 bei Augsburg komplett aus.

Auf der A8 bei Augsburg ist gestern Abend ein Porsche in Flammen aufgegangenen. Die Autobahn musste wegen der Säuberungsarbeiten der Fahrspuren deshalb für rund 3 Stunden in Richtung Stuttgart komplett gesperrt werden. Am Porsche entand ein Totalschaden. Nach dem Einsatz kritisieren die Rettungskräfte jetzt, dass die Autofahrer keine Rettungsgasse gebildet hatten. Erst Anfang des Monats hatte es nach dem schweren Busunglück auf der A9,bei dem 18 Menschen ihr Leben starben und 30 Weiter teils schwer Verletzt wurden, eine Debatte gegeben.