Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall

Von: Joa Bradtke
21.07.2017 - 10:55 Uhr
Augsburg

Die Polizei sucht nach einem Unfall mit Fahrerflucht an vorletzten Mittwoch in Kriegshaber weiter nach Zeugen.


Am Mittwoch vergangener Woche, das war der 12. Juli, hat sich vormittags gegen 11 Uhr in Augsburg-Kriegshaber ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ort war die Reinöhlstraße an der Kreuzung zur Ulmer Straße. Wie berichtet, wollte ein 81 Jahre alter Radfahrer abbiegen, er bekommt von hinten einen Stoß, stürzt und schlägt mit dem Kopf auf dem Boden auf. Zwei bislang unbekannte Zeugen kümmern sich um ihn und erzählen, dass er von einem Auto umgefahren wurde. Der Fahrer sei mit Vollgas in den Kobelweg geflüchtet. Die Polizei ist mit ihren Ermittlungen aber bisher kaum weitergekommen. Deshalb bittet Sprecher Siegfried Hartmann nochmal um Mithilfe: Die Zeugen werden dringend gebeten, sich bei der Polizei zu melden.  Immerhin geht es dem 81-Jährigen schon besser. Er hatte Glück: Er wurde weniger schwer verletzt als zunächst befürchtet.