Das Spiel mit der Liebe

Von: Joa Bradtke
19.07.2017 - 09:25 Uhr
Landkreis Aichach-Friedberg

Ein Internetflirt bei einer Partnerbörse kommt einem Mann aus dem Landkreis Aichach-Freidberg teuer zu stehen.

Die Enttäuschung ist riesengroß: Ein Mann aus dem südlichen Landkreis Aichach-Friedberg ist einem Betrug in einer Partnerbörse aufgesessen. Der 45-Jährige hatte Kontakt zu einer angeblichen Russin aufgenommen – angeblich 39 Jahre alt und wunderschön, wie die wahrscheinlich falschen Fotos zeigen. Im wochenlangen Email-Verkehr verliebte er sich. Aber es kam, wie es kommen musste: Die Russin wollte herkommen, hatte aber kein Geld für Visum und Flug. Also überwies der Verliebte über 2.200 Euro auf ein russisches Konto. Danach brach der Kontakt ab. Jetzt ermittelt die Friedberger Polizei wegen Betrugs. Sie warnt eindringlich davor, bei so etwas Geld auf ausländische Konten zu überweisen – meist gehe das schief.