Giftköder in Dasing?

Von: Joa Bradtke
18.07.2017 - 15:14 Uhr
Landkreis Aichach-Friedberg

Jemand hat Hackfleischbällchen ausgelegt. Die Laboruntersuchung läuft.


In Dasing ist ein Hundehasser unterwegs. Eventuell, denn noch ist nicht heraus, ob Giftköder oder reine Hackfleischbällchen ausgelegt wurden. Zur Polizei gegangen ist eine Frau, die im Nordosten Dasings wohnt. Gestern früh entdeckte die Hundebesitzerin vor ihrer und einer Nachbarstür im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Industriestraße ein Hackfleischbällchen. Auch an der Straße hinter dem Haus, wo die Anwohner parken, und bei den Mülltonnen wurden die Köder gefunden. Bis jetzt ist offenbar noch kein Haustier zu Schaden gekommen – und die Laboruntersuchung wird noch etwas dauern. Die Polizei bittet trotzdem, vor allem in der Industrie- und der Taitinger Straße Hunde anzuleinen und auf verdächtige Gegenstände zu achten. Wer der Polizei Hinweise geben kann: Zuständig ist die Inspektion in Friedberg.