FCA schlägt auf dem Transfermarkt zu

Von: Paula Rauschenberg
05.07.2017 - 08:05 Uhr
Augsburg

Der FC Augsburg verpflichtet zwei neue Spieler.

Der FC Augsburg hat vor seiner Abreise ins Trainingslager nach Südtirol nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Das gab der Verein am frühen Abend bekannt. Verpflichtet wurden gleich zwei Offensivspieler. Vom Hamburger SV kommt Mittelstürmer Michael Gregoritsch und aus Venezuela Sergio Cordova von Caracas FC. Beide erhalten einen 5-Jahres Vertrag bis 2022. Medienberichten zufolge soll Gregoritsch den FCA rund 5 Millonen Euro gekostet haben Cordova rund 1 Million Euro.