Attacke auf die AfD

Von: Paula Rauschenberg
03.07.2017 - 07:55 Uhr
Augsburg

Ein Parteistand der Alternative für Deutschland wird am Samstag zum Ziel von Angreifern.

Ein Infostand der AfD in der Augsburger Innenstadt ist am Wochenende zur Zielscheibe geworden. Wie die Polizei mitteilte, attackierte eine Gruppe von 8-9 Personen den Parteistand in der Annastraße und nahm ausliegende Unterschriftenlisten mit. Mehrere Streifen rückten an, fünf Personen wurden festgenommen. Ein älterer Mann stürzte, er wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Gegen die Angreifer wird jetzt ermittelt. Zu den Hintergründen des Übergriffs äußerte sich die Polizei nicht.