Eine Nachwuchsbande war es

Von: Joa Bradtke
30.06.2017 - 07:44 Uhr
Landkreis Günzburg

Die Serie an Zigarettenautomatenaufbrüchen im nördlichen Landkreis Günzburg und in Lauingen ist aufgeklärt: Die Polizei kann sie einer Nachwuchsbande zuordnen.

Die fünf Männer im Alter von 17 bis 21 Jahren sind für mindestens zehn solcher Fälle verantwortlich. Die Automaten wurden von Hauswänden gestemmt, aufgeflext, ausgeräumt und dann in Seen nördlich von Burgau entsorgt. Einige wurden zwischenzeitlich gefunden und geborgen. Der Beuteschaden liegt bei rund 15.000, der Sachschaden bei 25.000 Euro.