Attacke auf Tramfahrerin - Zeugen gesucht

Von: Bettina Fath
26.06.2017 - 06:40 Uhr
Augsburg

Pöbeln, zerstören und angreifen – genau das hatten fünf Jugendliche im Sinn, als sie am Samstagabend beim Stadtberger Hof in die Tramlinie 3 einstiegen.

Die vier Mädchen und ein Junge pöbelten erst grundlos mehrere Fahrgäste und die Fahrerin an und zerstörten dann auch noch die Straßenbahntür beim Aussteigen an der Eberlestraße. Daraufhin verfolgte die Fahrerin die Jugendlichen. Die männliche Person trat der 39-Jährigen daraufhin gegen den Oberkörper. Die 39-Jährige Straßenbahnfahrerin kam zur weiteren Untersuchung ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Schaden an der Straßenbahn beträgt etwa 2000 Euro. Aktuell sucht die Polizei noch nach den Randalierern und nach Zeugen des Vorfalls.

Personenbeschreibung: Die weiblichen Personen trugen alle helle Oberbekleidung, die männliche Person trug eine dunkle Baseball-Cap sowie dunkle Kleidung (Shirt und kurze Hose) und einen Bart. Alle fünf werden auf 16 bis 18 Jahre geschätzt.