Hunde müssen auf dem Land an die Leine

Von: Joa Bradtke
22.06.2017 - 14:53 Uhr
Landkreis Aichach-Friedberg

Immer wieder reißen Hunde Rehe. Für den Halter kann das teuer werden.


Zur Zeit mehren sich wieder die Fälle von gerissenen Rehen im Großraum Augsburg: Zuletzt musste im Landkreis Aichach-Friedberg zwischen Unterzell und Dasing ein schwer verletztes Tier vom Jagdpächter erlöst werden. Schuld waren offensichtlich streunende Hunde. Der Jäger weist darauf hin, dass das freie Laufenlassen von Hunden ausserhalb geschlossener Ortschaften eine Ordnungswidrigkeit gegen das Bayerische Jagdgesetz darstellt, auf die ein Bußgeld steht.