Gut für die Region

Von: Bettina Fath
19.01.2016 - 17:30 Uhr
Landkreis Augsburg
Die Aufhebung der Wirtschaftssanktionen gegen den Iran könnten sich positiv auf die Wirtschaft im Großraum Augsburg auswirken. 

Die Industrie- und Handelskammer Schwaben sieht nach der Aufhebung der US- und EU-Wirtschaftssanktionen gegen den Iran großes Potential für die hiesigen Unternehmen. Insbesondere Anbieter der Bereiche Maschinenbau, Metallverarbeitung, Bau- und Infrastruktur und Ernährung, aber auch Kfz, Luft- und Raumfahrt und Logistik werden mit ihrem Know-how und Produkten gefragt sein, schätzt die IHK. Vor dem Embargo hatten rund 300 Unternehmen aus dem Großraum Augsburg Handelsbeziehungen in den Iran unterhalten, zuletzt waren es nur noch rund ein Dutzend.