Verdächtiger Gegenstand in Studentenwohnheim

Von: Bettina Fath
15.01.2016 - 15:00 Uhr
Augsburg
In einem Studentenwohnheim in Augsburg hat es gestern einen Einsatz wegen eines verdächtigen Gegenstands gegeben. 

Ein verdächtiger Gegenstand im Studentenwohnheim in der Augsburger Hofackerstraße hat gestern für einem Einsatz einer Technischen Sondergruppe aus München gesorgt. Bei dem Objekt handelte es sich um einen knetmasseähnlichen Gegenstand, aus dem eine Art Zündschnur hing. Der Gegenstand wurde zur weiteren Untersuchung abtransportiert. Um was genau es sich handelt, ist nicht bekannt.