Hohe Strafe wegen Besitz von Kinderpornos

Von: Bettina Fath
14.01.2016 - 17:10 Uhr
Günzburg
Hohe Geldstrafe für einen angehenden Lehrer, weil er Kinderpornos auf seinem Laptop hatte. 

Das Günzburger Amtsgericht hat einen angehenden Lehrer zu 6300 Euro Geldstrafe verurteilt, weil er Kinderpornos auf seinem Laptop hatte. Der Angeklagte hatte zwar bestritten, irgendetwas mit der Sache zu tun zu haben und sagte aus, dass sein PC mit einem Schadprogramm ferngesteuert wurde. Das sah der Richter jedoch anders.