Trotz Terrors in Istanbul - Noch keine Reisestornierungen

Von: Markus Heffner
14.01.2016 - 09:35 Uhr
Viele Reisebüros im Großraum Augsburg verbuchen noch keinen Rückgang von Reisen in die Türkei. Die Sorge ist dennoch groß wegen der Terroranschläge in Istanbul. 

Der Terroranschlag in der Türkei hat in der Region für noch keine Stornierungen bei den Reiseveranstaltern gesorgt. Im Gegenteil, denn erst gestern wurden in einem Schwabmünchner Reisbüro zwei Reisen in die Türkei gebucht. Allerdings herrscht große Sorge bei den Reiseverantaltern, dass es zu einem erheblichen Rückgang von Buchungen in die Türkei kommen könnte, genauso wie in Tunesien und Ägypten. Wer aber sich dennoch entscheidet seine Reise zu canceln, der hat bei einigen Veranstaltern die Chance das kostenlos zu machen.