Terrorgruppe angeklagt

Von: Bettina Fath
14.01.2016 - 09:25 Uhr
Augsburg
Anklage gegen vier Mitglieder der Terrorgruppe "Oldschool Society". Sie sollen mehrere Anschläge auf Asylberwerberunterkünfte geplant haben.

Die Bundesanwaltschaft hat vor dem Oberlandesgericht München Anklage gegen vier Mitglieder der rechtsgerichteten Terrorgruppe „Oldschool Society“ erhoben. Einer der Angeklagten kommt aus Augsburg. Der 57-Jährige aus dem Stadtteil Bergheim soll der mutmaßliche Anführer der Gruppe sein. Der Vereinigung wird vorgeworfen, Sprengstoffanschläge auf Asylbewerberunterkünfte und Moscheen geplant zu haben. Bei Razzien hatten Spezialeinheiten der Polizei größere Mengen an Material entdeckt, das zum Bau von Bomben geeignet ist.