Hund und Besitzerin in Not

Von: Bettina Fath
13.01.2016 - 17:25 Uhr
Landkreis Augsburg
Waghalsige Hunderettung einer Hundebesitzerin aus der Schmutter.

Beim Versuch ihren Hund aus der Schmutter zu retten, hat sich eine Diedorferin gestern selbst in Gefahr gebracht. Ihr Hund hatte sich im eiskalten Wasser mit dem Brustgeschirr in Ästen verfangen. Vom Ufer aus war die Rettung aufgrund der starken Strömung nicht möglich – also sprang sie hinterher. Am Ende konnten die Rettungskräfte aber sowohl die unterkühlte 58-Jährige als auch ihren Hund retten.