Lkw verliert Reifen

Von: Markus Heffner
12.01.2016 - 16:10 Uhr
Landkreis Augsburg
Ein Lkw-Fahrer hat zwei Reifen auf der Straße verloren und verursachte damit zwei Unfälle. Es entstand ein Schaden von rund 30.000 Euro. 

Auf der B2 bei Nordendorf musste letzte Nacht ein Lkw-Fahrer in der Pannenbucht halten, weil sich zwei Reifen von seinem Viehtransporter gelöst hatten. Die Reifen blieben auf der Bundesstraße liegen und so nahm das Unglück seinen Lauf. Über einen Reifen fuhr ein Auto. Ein weiterer Autofahrer übersah den zweiten Reifen, knallte dagegen, kam ins Schleudern und überschlug sich mehrfach. Der Fahrer wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Der Sachschaden soll bei etwa 30.000 Euro liegen.