Zechenpreller

Von: Bettina Fath
11.01.2016 - 16:20 Uhr
Augsburg
Festnahme, eine Schlägerei und schwere Körperverletzung wegen ein paar Euro Zeche. 

Wegen einer nicht bezahlten Rechnung von gerade mal 14 Euro ist es am Wochenende in der Schießgrabenstraße zu einer heftigen Schlägerei gekommen. Drei Rumänen verließen ohne zu bezahlen eine Bar am Kö, woraufhin sie von zwei Stammgästen verfolgt und darauf angesprochen wurden. Die drei Zechenpreller antworteten mit Fäusten, Füßen, einem abgerissenen Ast und einer Holzlatte. Eines der Opfer wurde schwer verletzt. Die drei Schläger konnten von der Polizei festgenommen werden.