Anti-Gaffitti-Mobil

Von: Markus Heffner
11.01.2016 - 16:05 Uhr
Augsburg
Ein "Anti-Gaffiti-Mobil" soll vielleicht schon bald Augsburg seine Runden drehen und Wände von unschönen Schmierereien entfernen.

Graffitis können, müssen aber nicht schön sein. Deshalb könnte ein neues Projekt auch in Augsburg hilfreich sein. Ein „Anti-Graffiti-Mobil“ wie es schon in Pforzheim existiert und dort offenbar die Anzahl von Schmierereien verringert hat, wird jetzt auch hier angeboten. Dabei geht es um eine mobile Einsatztruppe, bestehend aus den verurteilten Spühern selbst, professionellen Malern und Lackierern. Sie alle entfernen gemeinsam die Kunstwerke von Wänden. Die Polizei prüft nun das Angebot, ob es auch für Augsburg geeignet ist.