Randale vor Disco

Von: Alexander Woldrich
11.01.2016 - 14:30 Uhr
Augsburg
Nachdem ein Clubbesucher aus einer Disco gemissen wurde, ließ er seine Wut an herumstehenden Autos aus. Den Schaden darf er jetzt selbst bezahlen.

So wirklich wollte sich ein 28-jähriger nicht mit seinem Rausschmiss aus einem Gersthofer Club anfreunden. Seinen Frust bekamen Sonntagmorgen mehrere Autobesitzer zu spüren. Nachdem er an die frische Luft gesetzt wurde mussten sechs PKW dran glauben. Mit Fäusten und Füßen demolierte er die Fahrzeuge. Der Sachschaden: etwa 2.000,- €, die der Augsburger wohl aus eigener Tasche zahlen darf.